26.– 27. Oktober 2017

Dessau, Landesarchiv Sachsen-Anhalt, Abt. Dessau

gemeinsam mit Friedrich Kramer (Wittenberg), OKR Dr. Rainer Rausch (Dessau), AOR Dr. Andreas Erb (Dessau), Prof. Hermann Seeber (Dessau)

ANHALT(ER)KENNTNISSE 2017: Jenseits der Fürstenkirche: Die Reformation in Anhalt und ihre Akteure in Stadt und Land

(Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V., Evangelische Landeskirche Anhalts, Landesarchiv Sachsen-Anhalt, Verein für anhaltische Landeskunde)

 

18. Februar 2017

Bernburg, Kanzler von Pfau‘sche Stiftung

Gemeinsam Pfr. Sven Baier (Bernburg)

Von der Reformation zur Union. Zur Geschichte der Evangelischen Kirche in Bernburg im 16. bis 19. Jahrhundert

 

16. - 18. April 2016

Dessau, Landesarchiv Sachsen-Anhalt, Abt. Dessau

gemeinsam mit Prof. Oliver Auge (Kiel), Dr. Gerrit Deutschländer (Halle) und Prof. Michael Hecht (Münster)

"Kleine" Fürsten im Alten Reich. Strukturelle Zwänge und soziale Praktiken im Wandel (1300-1800)

 

23. - 24. März 2016

Zerbst, Hof- und Stiftskirche St. Bartholomäi

gemeinsam mit Friedrich Kramer (Wittenberg), Pfr. Albrecht Lindemann (Zerbst) und OKR Dr. Rainer Rausch (Dessau)

ANHALT[ER]KENNTNISSE 2016: Wolfgang von Anhalt (1492–1566). Fürst und Bekenner

(Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V., Evangelische Landeskirche Anhalts, Kirchengemeinde St. Bartholomäi Zerbst)

 

17. - 18. März 2016

Wittenberg, Leucorea

gemeinsam mit Dr. Marianne Taatz-Jacobi (Halle)

Konjunkturen konfessioneller Differenz? Zur Interaktion von Lutheranern und Reformierten zwischen 1648 und den Kirchenunionen des 19. Jahrhunderts

(Reformationsgeschichtliche Sozietät, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und Evangelische Landeskirche Anhalts)

Den Tagungsbericht finden Sie hier.

 

7. November 2014

Historisches Museum Hannover

gemeinsam mit Dr. Heike Düselder (Lüneburg) und Dr. Brage bei der Wieden (Wolfenbüttel)

Konsens und Konkurrenz in einer Zeit struktureller Dynamik. Die Welfen im späten 17. und 18. Jahrhundert

(Arbeitskreis Frühe Neuzeit der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen)

 

29. Juni - 01. Juli 2009

Münster, Westfälische Wilhelms-Universität

gemeinsam mit Prof. Werner Freitag und Kristina Thies

Liturgisches Handeln und soziale Praxis. Symbolische Kommunikation im Zeitalter der Konfessionalisierung

(Sonderforschungsbereich 496, Exzellenzcluster 212, in Kooperation mit dem Institut für vergleichende Städtegeschichte)

Den Tagungsbericht finden Sie hier.